Erste Besichtigung

Besichtigungstermin in Kranzberg. Der Benz steht ohne Chromschmuck und teilweise zerlegt in der Garage: die Zierteile sind ausgebaut, verpackt und separat eingelagert.

Im Blaumann krieche ich unter dem Auto hin und her und verschaffe mir einen Eindruck vom Zustand des Fahrzeugs. Obwohl der Motor nicht in Betrieb ist, macht alles einen guten Eindruck – das Fahrzeug im unrestaurierten Zustand, wohlgemerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.